Kreiswettbewerbe in Dransfeld

 

Sonntag morgen der 06.Juni alle Jugendlichen sind am Feuerwehrhaus zum Teil nervös und gespannt. Nur einer fehlt, Mario, er hat sich gedacht um dem Stress zu entgehen wäre es sinnvoll sich einfach wieder umzudrehen. Um kurz nach halb 7 entschlossen wir uns doch Mario zu wecken. Eine halbe Stunde verspätet traf er dann auch im Feuerwehrhaus ein.

 

 

Los ging es nach Dransfeld, dort angekommen sind wir gleich zur Anmeldung. Doch hier nahm das Warten kein Ende, nach ca. 45 Minuten waren wir durch. Auf zum A-Teil, nacheinander absolvierten wir die Übung, in welchen wir erstaunlich gute Zeiten erreichten. Die Miese spornten die Gruppen an im B-Teil alles zu geben. Wir errichten sehr gute Zeiten, die Jugendlichen waren sehr zufrieden.

Nach einer Weile errechneten wir unsere Punkte. Es würde wohl nicht für den ersten reichen, aber auch der letzte Platz war definitiv nicht unser. Gegen 12 Uhr fuhren wir zurück zum Gerätehaus. Dort sind die Meisten in das Freibad gegangen um sich ein wenig abzukühlen. Anschließend um 16 Uhr trafen wir uns wieder, um zur Siegerehrung zu fahren. Um 17 Uhr begann die Siegerehrung mit Grußworten und Ehrungen. Nach langem Warten war es endlich soweit, die Platzierungen wurden vorgelesen.

81 Gruppen starteten bei den diesjährigen Kreiswettbewerben. Bei Platz 30 angekommen, wurden noch immer nicht wir genannt, die Spannung war groß. Doch dann belegte eine Gruppe Platz 27 die Freude war groß. Die Spannung stieg, angekommen bei Platz 9 stand es definitiv fest, Rosdorf fährt mit 3 Gruppen zum Bezirk.

Wahnsinn wir konnten es einfach nicht glauben. Wir belegten Platz 6 und 4, alle waren am kreischen doch dann kam die entscheidende Minute es gab noch 2 Plätze und eine Rosdorfer Gruppe. Die Punkte reichten leider nicht für den Kreismeister, doch wir verteidigten unseren Platz des Vizekreismeisters 2009. Nach der Veranstaltung fuhren wir nach Settmarshausen, dort am Gerätehaus angekommen ließen wir all unsere letzte Energie aus uns raus und sangen. Nach einem Drink ging es weiter nach Rosdorf, dort ließen wir den Tag gemeinsam mit Getränken und Pizza ausklingen.

 

 

 

©S.Ullrich

Mehr Bilder gibt´s hier!