Bezirkswettbewerbe 2011

Bezirkswettbewerbe 2011 – Nach viel bangen und warten, doch noch Qualifiziert!

In Salzgitter angekommen belagerten wir als erstes einen Teil der überdachten Tribüne, was aufgrund des Wetters die richtige Entscheidung war. Jetzt kennzeichneten wir unseren Teil mit dem Jugendfeuerwehrbanner. Nachdem unsere beiden Gruppen einen guten A-Teil abgeliefert haben, in der vorgegebenen Zeit, ging es dann zum B-Teil. Dort konnte die erste Gruppe ihre gute Leistung fortsetzen, aber bei der zweiten Gruppe lief es nicht ganz nach unseren Vorstellungen, wir brachten wesentlich länger als beim Üben und hauten zudem auch noch Miese rein. In den Stunden, in denen wir auf die Siegerehrung warteten, wuchs die Spannung mehr und mehr.

 

 

 

Um 14 Uhr war es dann endlich so weit. Pünktlich zum Aufstellen der Gruppen fing es dann auch an zu regnen, so dass die gesamte Siegerehrung im strömenden Regen stattfand. Von den 48 teilnehmenden Gruppen belegte eine unserer Gruppen den 32. Platz. Ab Platz 20 wurde es dann für unsere andere Gruppe richtig spannend, denn schließlich qualifizieren sich nur die ersten 13 Gruppen für die Landeswettbewerbe. Kurz darauf war es dann Gewissheit, wir fahren, in zwei Wochen, mit einer Gruppe zu dem Landesentscheid nach Delmenhorst. Jetzt, zum dritten Mal in Folge, haben wir uns wieder einmal qualifizieren können. Doch die Siegerehrung war noch nicht zu Ende, schließlich bekommen die ersten sechs Plätze einen Pokal und das Glück war heute auf unserer Seite, wir belegten den sechsten Platz und bekamen somit sogar noch einen Pokal. Anschließend ging es mit unserem Bus zurück nach Rosdorf, wo wir noch gemeinsam feierten und Pizza aßen.

 

>>Mehr Bilder<<