Jugendfeuerwehr demonstriert gegen Truppmann-2-Ausbildung

In dem dies jährigen Landeszeltlager fand wohl etwas einmaliges statt.

Ein Protestzug von mehreren 100 Jugendlichen und Betreuern verschiedenster Jugendfeuerwehren schlängelte sich durch die Zeltstadt bei Wolfshagen.

Anlass für die Demonstration ist die derzeitige Truppmann-Ausbildung bei der unter anderem 160 Pflichtstunden in der jeweiligen Ortsfeuerwehr abgeleistet werden müssen.

Auch die Presse war anwesend was sie dazu schrieb ist in dem nachfolgenden Link nachzulesen. Bericht der Goslarerschen Zeitung. (goslarsche.de)


Der Bericht ist nun Online zu finden unter der Kategorie "Aktuelles" oder über den Link. Demobericht "Weg mit Truppmann 2" (Text: CU)

Die Stellungnahmezu der derzeitigen Situation folgt.

Ebenfalls der Bericht über das gesamte Zeltlager erscheint in kürze hier.

 

TSP