Containerbau Tag 6 - Rohbauarbeiten abgeschlossen

Containerbau Tag 6 - Rohbauarbeiten abgeschlossen

Auch heute (Samstag) war an Ausruhen nicht zu denken. Um 10 Uhr trafen sich die ersten 6 Helfer des Bauprojektes „Container“. Ein erster Tageserfolg ist das Einhängen der „Roten Tür“, welche gleich mit der lichtgrauen Wand als Kulisse für ein Gruppenfoto diente. Weiter ging es dann mit den Grundierungsarbeiten. Um die letzte Fläche zu grundieren, ging es für den Container hoch hinaus.

 

Fast die ganze Gruppe versuchte mit Pinsel und Farbe die Container-Unterseite witterungsfest zu machen. Danach teilten sich die Helfer in verschiedene Gruppen auf. In den  Arbeitsgruppen wurde dann das Dach grundiert, die Beifahrerseite in feuerwehrrot lackiert und die ersten Bleche auf der Fahrerseite angebracht. Zur Mittagsstunde rückte dann unser Verpflegungszug unter der Führung von Tanja W. mit Brötchen, Mett und Zwiebeln an. Nach der Stärkung begannen die ersten Helfer damit, die Innenwände zu grundieren. Parallel dazu verhalf Tanja den alten Fenstern zu neuem Glanz. Gegen 17 Uhr setzte der Bauleiter des Bauabschnittes 1 Stefan Ullrich erfolgreich die letzte Wand ein. Nachdem die Arbeitsgruppe “Grundierung“ die abschließende Wand grundiert hatte, konnte der Feierabend eingeläutet werden.

Gerüchte darüber, dass die Jugendfeuerwehr Rosdorf den nächsten Container für die Fernsehsendung „Big Brother“ aufbauen soll, konnte der Pressesprecher des Bauprojektes „Container“ am Abend leider noch nicht bestätigen.

>>Bericht von Tag 7<<

>>Bericht von Tag 5<<

>>Bilder<<