Leistungsspangenwochende

Leistungsspange Titel

Zu der Abnahme der Leistungsspange auf Landesebene ging es dieses Jahr nach Wagenfeld. Die Nachricht, dass die Abnahme bei unserer Partnerfeuerwehr in Wagenfeld stattfindet, kam für uns überraschend. Obwohl unsere Freunde aus Wagenfeld selber schon viel, mit der Organisation und dem Aufbau der Leistungsspange zu tun hatten, 

boten sie uns an, ein Wochenende in ihrem Feuerwehrhaus übernachten zu dürfen.

Nach der Anreise am Freitag haben wir noch einen ruhigen Abend mit unseren Freunden aus Wagenfeld verbracht bevor es ins Bett ging. Schließlich mussten wir am nächsten Morgen früh raus – Es sollte nach Bremen auf den Freimarkt gehen. Dort angekommen, sahen wir uns den Festumzug zum Bremer Freimarkt an bevor wir das Freimarktgelände besuchten. Am Abend bekamen wir noch einmal die Möglichkeit für die Abnahme am nächsten Tag zu üben.
Weil wir nur knapp 500 Meter Anreise vom Feuerwehrgelände bis zum Abnahmegelände der Leistungsspange hatten, mussten wir am nächsten Morgen, nicht einmal früh aufstehen. Bei den einzelnen Übungen konnten wir dann auf ganzer Breite überzeugen. So schafften wir beim 1500 Meter Staffellauf sogar den Tagesrekord. Am Ende konnten alle unsre Teilnehmer, in einer Feierlichen Zeremonie, ihre Leistungsspange entgegen nehmen.
Wir möchten an dieser Stelle unserer Partnerfeuerwehr aus Wagenfeld mit ihren Helfern noch einmal herzlich für die tolle Übernachtungsmöglichkeit, die Verpflegung, und all die Mühe danken.