Berlinausfahrt 26.03-28.03.2010

Am 26. März fuhren wir mit ca. 50 Jugendliche und Erwachsene nach Berlin um dort ein Wochenende zu verbringen. Nach 4-5 Stunden unterhaltsamer Fahrt kamen wir in Berlin an, wo wir erst mal unsere Zimmer bezogen.  Im Anschluss blieb uns die Zeit die nähere Umgebung zu erkunden.

Jugendfeuerwehr Rosdorf besucht verletzten Kameraden

Seit einigen Wochen schon lag einer unserer Betreuer im Universitätsklinikum Göttingen.

Aufgrund dessen beschlossen wir am 04.03.2010 mit insgesamt 45 Betreuern und Jugendlichen uns auf den Weg dorthin zu machen um ihn zu überraschen. Dementsprechend war Timm auch die Überraschung anzusehen als er plötzlich im Foyer 45 Besuchern gegenüberstand.

 


Nach einem kurzen Plausch, in dem es darum ging wieso er überhaupt im Klinikum lag und wann er denn wieder entlassen würde, mussten wir leider auch schon wieder von dannen ziehen. Schnell noch ein Eis für alle und schon besetzten wir unsere Fahrzeuge, die wir dankenswerter Weise auf dem Gelände der Uniwache (Berufsfeuerwehr Göttingen) abstellen konnten.

Spieltag der Geimendejugendfeuerwehr in Rosdorf 27.02.2010

 

Wie auch in den Vorjahren führte die Gemeindejugendfeuerwehr Rosdorf einen Spieltag in der Sporthalle der Anne-Frank-Schule in Rosdorf durch. Ein und für sich war alles wie gehabt jedoch eine kleine Programmänderung gab es. Bevor es gegen 12 Uhr mit den Spielen los ging fand um 10 Uhr die Abnahme der Jugendflamme I statt wo sich auch 13 Jugendliche aus der Gemeinde beteiligten.

 

Nachwuchskräfte lernen Erste Hilfe

 

 

Zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten wir für 17 unserer Mitglieder einen Ersthelfer-Kurs anbieten.

Der eine braucht ihn für die Truppmannausbildung und manch einer wollte sein Wissen und Können für die Jugendfeuerwehrarbeit wieder auffrischen. Den insgesamt 16 stündigen Kurs führten wir am Wochenende vom 20.02. -21.02.2010 im Feuerwehrhaus Rosdorf durch.